Florida – Part II

Es ist 4 Uhr. Das Teil neben mir macht pling und ich guck natürlich mal kurz die Mailbox an. Klar, in D wird schon supported. Fix in die Küche, Kaffee und wieder zurück in das hohe Amigobett. Schneller Chat am morgen mit der PLY.
8 Uhr fall ich in den Pool. Haare wie ein aufgeplatzter Polsterstuhl, ist halt so. Fön hilft da nicht, kann nicht, will ich nicht. Die werden ja später sowieso wieder nass.
Leider ist seit gestern Abend eine Schraube locker. Bei dem Auto. Beim Anfahren und Bremsen klingt das bisschen wie Kleingeld in der Waschmaschine beim Schleudergang. Nur eben 100 mal lauter. Eben Amiland. Da ist alles bisschen XXL.
Egal. Ich fahre weiter. Das Rad wird ja auch durch die Radkappe gehalten. Die Ansage ist-10 Uhr Büro. Es ist Samstag. Auch in FL. Und schliesslich ist das kein Urlaub, sondern ein Job. Ich fahre also ein Viertel nach 9 los. Glücklicherweise hab ich das Navigation von HH. Aber man weiss ja nie, wie die hier ticken. Ich denk, wie die Menschen, so auch vielleicht die Navis. Überpünktlich, ne halbe Stunde früher. Ja, so kennt man mich. Stephan weiss das. Der ist genau so. Carmen kommt, KGP auch. Büro auf. Man muss innerhalb von 30 Sekunden durch die Tür wegen dem Alarm. Kurzes meeting in der Sonne-Tagesziel und los gehts. John kommt und repariert the black car. John ist der Peter hier. Genau so ein Schatz wie unser in Köln

Kaffee, Rechner hoch und 4 Stunden Shop, afterbuy, mico und Hoteldatenbank. Ihr wisst, was ich meine. Wir muessen schon ganz viel wissen. Fiel mir dabei so ein. Ich habe keine Stimme mehr und KGP spricht vor sich hin, was er schreibt. Wahrscheinlich kann er meine Stimme nicht mehr hören. Aber nun kennt er auch mal wieder meine Sicht auf die Dinge
14 Uhr sind wir durch. 30 Sekunden wieder um sicher raus zu kommen. Tschuess,
jetzt nur noch in die Sonne, in den Pool.
Sonnenuntergaenge in der Amigo haben was, sagte HH. Auch da glaube ich ihm. Ich habe ihn heute erlebt.
6.30 das ist halb sieben…ich steig ins Auto und mach mein
Naiv an…..
Ich bin jedenfalls wieder gut nach Haus gekommen.
Schoener Abend mit Menschen, die ich mag.
Und nun muss ich schlafen, denn es ist Sonntag und da passiert bestimmt auch wieder was…
Irgendwas ist immer…

To be continued…;-)

711 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar